Ingenieursarbeit


Jedem angehenden Ingenieur wird schon zu Beginn beigebracht, 
z.B. die Summe zweier Groessen nicht etwa in der Form

(1) 1 + 1 = 2

darzustellen. Diese Form ist banal, und zeugt von schlechtem Stil.
Anfangssemester wissen naemlich, dass

(2) 1 = ln e

und weiterhin, dass
            2       2
(3) 1 = (sin a + cos a)

Ausserdem ist fuer den kundigen Leser offensichtlich, dass
        oo
        __   1
(4) 2 = \  -----
        /_    n
        n=0  2

Daher kann die Gleichung (1) viel wissenschaftlicher ausgedrueckt
werden in der Form
                              oo
                2       2     __   1
(5)  ln e + (sin a + cos a) = \  -----
                              /_    n
                              n=0  2

Es ist sofort einzusehen, dass
                   ___________
                  /        2
(6) 1 = cosh ss \/ 1 - tanh ss

und da
                  1   c
(7) e = lim (1 + --- )
        c->oo     c

kann Gleichung (5) zu folgender Form vereinfacht werden :
                                                           ___________
                                             oo           /        2
                  1   c        2       2     __  cos ss \/ 1 - tanh ss
(8) ln (lim (1 + --- ) ) + (sin a + cos a) = \  ---------------------
        c->oo     c                          /_          n
                                             n=0        2

Spaetestens jetzt ist offensichtlich, dass die Gleichung (8) viel klarer
und einfacher ist als Gleichung (1). Es gibt noch eine Reihe anderer
Verfahren, Gleichungen wie (1) auf andere Weise zu vereinfachen. Diese
werden jedoch erst behandelt, wenn der angehende Ingenieur die hier
angewandten einfachen Verfahren verstanden hat.